M² Blog

Content Strategie und andere Rätsel

SEM Trends 2018

Suchmaschinenmarketing ist mittlerweile beinahe Standard für Betriebe und Unternehmen aus allen Segmenten. Aber was tut sich im neuen Jahr? Welche Trends kommen 2018 auf uns zu?

Innerhalb der letzten Jahre änderte sich das Nutzerverhalten kontinuierlich. Das Smartphone wird mittlerweile als wichtigster Online-Zugang gesehen. Folglich entwickeln sich auch andere Bereiche ständig weiter.

Spracheingabe

Alexa, Siri & Co. sind teilweise schon tief im gesellschaftlichen Leben verankert. Deshalb können auch laufend mehr Suchanfragen über Sprachassistenten verzeichnet werden. Folglich ist eine ausführliche Keyword-Recherche und der Aufbau einer umfangreichen SEM- und SEO-Strategie nötig. Per Spracheingabe werden auch viele Füllwörter oder Phrasen verwendet, was zu beachten ist.

Google’s Mobile-First-Index

In Zukunft will Google die mobilen Versionen von Webseiten erfassen und diese für die Rankings und Bewertung der Inhalte nutzen. Dies soll innerhalb der nächsten Monate durchgeführt werden.

SEO & Künstliche Intelligenz

Nach und nach sollen die unterschiedlichen Suchanfragen nun vermehr über spezialisierte Algorithmen in verschiedenen Varianten zum Einsatz kommen. Dabei sollen genaue Intentionen von Kunden und Nutzenden erfasst und darauf aufbauend passende Ergebnisse geliefert werden.

Referenzen

Von der Osten, S. (2017). Suchmaschinenmarketing Trends 2018. Verfügbar unter https://de-blog.reachlocal.com/suchmaschinenmarketing-trends-2018/

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2019 M² Blog

Thema von Anders Norén